Stand: 11.09.2015

Kuratorium
Rettet das Vorgebirge

Logo-Kur

In seiner Sitzung am 16. 12. 2011 hat der Regionalrat beschlossen, die Konzentrationszone für hochreinen weißen Quarzkies nur in Witterschlick-Süd  - als Nass-Auskiesung - auszuweisen. 
Das soll durch eine Erweiterung des vorhandenen Abbaugebietes erfolgen. Erweitert  wird einmal in Richtung Südost, zum Anderen durch Verlegung der Betriebs-Gebäude.

Diese Erweiterung wird nach Einschätzung der Bezirksregierung den für 25 Jahre mit 6,9 Mio t errechneten Bedarf abdecken.

Mit dieser Entscheidung werden Erweiterungen bzw. Neu-Aufschlüsse in den drei anderen potentiellen Gebieten

    Sonnenhof
    Weilerswist-Nord und
    Buschhoven

ausgeschlossen!

Weitere Presse-Artikel  in der Seite Presseschau  bei www.LSV-Vorgebirge.de

Start   Neuigkeiten   Geschichte